Häufig gestellte Fragen

Zurück zu allen FAQs

Ein Passwort kann leichter gestohlen werden, als man denkt...

Neben JUSTIS werden Sie wahrscheinlich auch noch andere digitale Dienste nutzen. Zu jedem dieser Dienste gehört ein eigener Zugang mit einem eigenen Passwort. Es kommt immer wieder vor, dass Webseiten gehackt werden. Dabei werden Nutzerdaten öffentlich gemacht. Dies ist besonders gefährlich, wenn Sie das gleiche Passwort auf mehr als einer Webseite verwenden. Wenn Sie sich bei JUSTIS anmelden, überprüfen wir deshalb, ob sich Ihr Passwort bei diesen öffentlich gemachten Passwörtern befindet. Sie erhalten von uns in diesem Fall eine Warnung. Sie sollten Ihr Passwort dann sofort ändern.

Damit Ihre Zugangsdaten sicher sind, haben wir zwei verschiedene Lösungsvorschläge: einerseits können Sie ein «Social Login» nutzen andererseits können Sie die Bestätigung in zwei Schritten (Zwei-Faktor-Authentisierung) aktivieren. Damit halten Sie Angreifer fern, sogar wenn diese Ihr Passwort schon gestohlen haben.

 

So einfach aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentisierung

Sie benötigen dafür Ihr Smartphone mit einer speziellen Authenticator App. Sie können z.B. den Authenticator von Microsoft oder Google nutzen. Suchen Sie einfach «Authenticator» in Ihrem App Store oder Google Play Store.

Danach melden Sie sich bei JUSTIS an und klicken Sie bei «Meine Daten» auf «Bearbeiten». Im Tab «Zwei-Faktor-Authentisierung» können Sie die Bestätigung in zwei Schritte aktivieren. Es erscheint dazu ein QR Code, diesen müssen Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Authenticator scannen. Im Authenticator wird ein sechsstelliger Zahlencode erzeugt. Diesen geben Sie bei uns auf der Webseite ein. Der Zahlencode ändert sich alle 30 Sekunden. Wenn Sie sich von jetzt an bei JUSTIS anmelden, werden wir Sie zusätzlich nach diesem veränderlichen Zahlencode fragen. 

Mit der Bestätigung in zwei Schritten sind Sie jetzt noch besser geschützt: Wenn ein Hacker Ihr Passwort stiehlt, braucht er ausserdem Ihr Telefon, um auf Ihr JUSTIS Konto zugreifen zu können. Wenn Sie keinen Zugang mehr zu Ihrem Telefon haben, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.