JUSTIS Rechtsschutz abschliessen

Versicherte Personen
Wählen Sie Ihre Versicherung

JUSTIS Rechtsschutz

ist die Rechtsschutzversicherung für Menschen, die sich bei Rechtsproblemen des Alltags einen kompetenten Anwalt an ihrer Seite wünschen. Sei es im Job, zuhause, beim Reisen, unterwegs im Strassenverkehr, beim Einkaufen, on- oder offline.

JUSTIS Rechtsschutz
ohne Verkehr

ist für Menschen perfekt, die sich JUSTIS Rechtsschutz wünschen, aber kein Auto und auch sonst kein Fahrzeug fahren, für welches sie einen Führerausweis benötigen.

Häufig gestellte Fragen

Kunde werden

Bei JUSTIS gibt es keine für längere Zeit bindenden Verträge. Wir wollen, dass Sie bei uns bleiben, weil sie von unseren Leistungen überzeugt und nicht, weil Sie vertraglich dazu verpflichtet sind. Deshalb haben wir JUSTIS monatlich kündbar gemacht. Die Kündigung funktioniert online und ist so einfach wie bei einem digitalen Musik-Abo. Wenn Sie Ihr Rechtsschutz-Abo plötzlich nicht mehr wollen, loggen Sie sich einfach in Mein JUSTIS ein und klicken dort unter "Mein Abo" auf kündigen.

Auf Comparis oder ähnlichen Vergleichsportalen finden Sie die verschiedensten Versicherungsangebote. Oft sind es nur Basic- oder Teilprodukte, die auf den ersten Blick günstig erscheinen. Oder aber das Angebot kann nur kombiniert mit einer anderen Versicherung oder Mitgliedschaft abgeschlossen werden.

Vergleichen Sie daher unbedingt die Leistungen und den Preis! Unter dem Begriff «Vollrechtsschutz» verstehen wir bei JUSTIS einen vollumfänglichen, selbständigen Rechtsschutz für alle wichtigen Rechtsgebiete – ohne Selbstbehalt und mit weltweiter Deckung! Und in diesem Vergleich ist JUSTIS nicht nur in der Leistung vorne dabei, sondern auch im Preis.

Sie können bei JUSTIS ein Rechtsschutz-Abo abschliessen, wenn Sie volljährig sind und Ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Als Ausländerin oder Ausländer benötigen Sie eine C- oder B-Bewilligung. JUSTIS behält sich das Recht vor, Anträge abzulehnen.

Sie können bei JUSTIS mit Kreditkarte oder Postfinancekarte bezahlen. Zahlung auf Rechnung oder Lastschriftverfahren (LSV) ist nicht möglich.

Ihr Rechtsschutz funktioniert wie ein Abo bei Netflix oder Spotify. Nach Abschluss bucht JUSTIS Ihre Versicherungsprämie jeden Monat automatisch von Ihrem Zahlungsmittel ab. So verlängert sich Ihr Rechtsschutz-Abo nach Ablauf des Monats nahtlos jeweils um einen weiteren Monat. Und wenn Sie es nicht mehr wünschen, können Sie es ganz einfach spätestens 6 Tage vor Ende des nächsten Versicherungsmonats kündigen.

Gelingt die automatische Belastung Ihres Zahlungsmittels einmal nicht, benachrichtigen wir Sie und Sie können die Rechnung manuell unter Mein JUSTIS begleichen. Dort können Sie übrigens ebenfalls jederzeit Ihr Zahlungsmittel anpassen, falls Sie zum Beispiel die Kreditkarte wechseln.

Nein. Ihr Rechtsfall ist gedeckt, wenn er während der Vertragsdauer eintritt und Sie den Fall vor Versicherungsende online anmelden. Allerdings lässt JUSTIS Sie nicht einfach im Regen stehen. Unsere Anwälte und Juristen geben Ihnen so oder so eine Groborientierung über die rechtliche Situation in Form einer Rechtsauskunft nach schweizerischem Recht und zeigen Ihnen die nächsten Schritte auf. Und dies auch, wenn Ihr Rechtsfall nicht versichert ist.

JUSTIS GmbH ist ein Tochterunternehmen der DAS Rechtsschutz-Versicherungs-AG (DAS), mit Sitz in Etoy VD. Wir vertreiben und verwalten eine ausschliesslich digitale Rechtsschutzversicherung. DAS ist Risikoträgerin und erledigt die Abwicklung der Rechtsfälle.

Die DAS ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Luzern und gehört zur international tätigen D.A.S. Gruppe, der weltweit grössten Rechtsschutzmarke mit umfangreichen Lösungen rund um das Thema Recht. Werden Sie im In- oder Ausland in einen Rechtsstreit verwickelt, profitieren Sie vom umfassenden Dienstleistungsnetz der DAS.