Häufig gestellte Fragen

Zurück zu allen FAQs

Datenschutz

Gesetzliche Grundlage 

JUSTIS bearbeitet alle auf justis.ch gesammelten Daten gemäss geltendem Schweizer Recht (BV, DSG, VDSG etc.). 

 

Welche Daten speichert JUSTIS? 

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei JUSTIS erstellen (JUSTIS Rechtsschutz-Abo, JUSTIS Gratis, etc.), speichert JUSTIS alle von Ihnen angegebenen Informationen in Ihrem Benutzerkonto. Dazu gehören insbesondere Ihre Personendaten (z.B. Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer). Bei Abschluss eines JUSTIS Rechtsschutz-Abos speichert JUSTIS zusätzlich Ihre Antworten auf die Risikoprüfungsfragen. Die Zahlungsmitteldaten (Kreditkarte oder Postfinance), welche zur Prämienzahlung nötig sind, werden nicht bei JUSTIS sondern beim sicheren Spezialisten für Internet-Zahlung «DataTrans» gespeichert. 

 

Ihre Rechte Ihre Daten betreffend 

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten über Sie gespeichert sind und können diese, wenn nötig, löschen oder korrigieren lassen. Bitte nehmen Sie mit JUSTIS Kontakt auf, falls Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten. 

 

Cookies 

Durch die Nutzung von justis.ch können Cookies oder andere Tracking-Technologien zur Anwendung kommen. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät übertragen werden. Sie werden entweder bei Schliessung Ihres Browsers oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit gelöscht. 

Die meisten Webbrowser sind standardmässig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nicht gestatten, indem sie die Cookies im Browser deaktivieren oder einstellen, dass Sie vor der Speicherung von Cookies einen Warnhinweis erhalten. Mehr Informationen zur Deaktivierung von Cookies finden Sie direkt im jeweiligen Browser oder beim Hersteller Ihres Browsers. Durch das Deaktivieren der Cookies kann es jedoch sein, dass gewisse Funktionen auf dieser Webseite beeinträchtigt werden. 

Durch die Nutzung von justis.ch ohne Anpassung Ihrer Browsereinstellungen erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies einverstanden. 

 

Google Analytics 

Die Webseite justis.ch benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. 

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch kann Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. 

Durch die Nutzung von justis.ch erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck einverstanden. 

Die erhobenen Nutzungsdaten bilden die Basis für anonyme statistische Auswertungen mit dem Ziel die Webseite und deren Inhalte laufend verbessern und an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen zu können. 

 

Sicherheitsmassnahmen 

Persönliche und vertrauliche Daten werden via Webseite verschlüsselt übermittelt und können von Dritten nicht eingesehen werden. Die Speicherung der Kundeninformationen entspricht den Richtlinien der FINMA.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass E-Mails in der Regel nicht verschlüsselt sind und möglicherweise von unberechtigten Dritten eingesehen werden können. JUSTIS wird Ihnen daher keine vertraulichen Informationen oder Personendaten per E-Mail zukommen lassen. Vertrauliche Informationen werden über das eigene verschlüsselte Nachrichtensystem «Mein JUSTIS» auf justis.ch versandt. Als JUSTIS Kunde bitten wir Sie lediglich über dieses interne sichere Nachrichtensystem mit JUSTIS zu kommunizieren. Dazu loggen Sie sich unter «Mein JUSTIS» ein. 

 

Chat, E-Mail, Telefon 

Die von Ihnen übermittelten oder zu Verfügung gestellten Daten via Chat, E-Mail oder Telefon werden ausschliesslich im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahmen verwendet und bearbeitet. 

 

Newsletter 

Verfügen Sie über JUSTIS Gratis oder ein JUSTIS Rechtsschutz-Abo wird Ihre E-Mail-Adresse verschlüsselt an unseren Newsletter-Service Provider (zurzeit CleverReach in Deutschland) übermittelt, über welchen wir den JUSTIS Newsletter verschicken. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich von diesem Newsletter abzumelden. Die Newsletter E-Mails verwenden Cookies und Web-Beacons, um Rückmeldungen über die Nutzung des Newsletters zu gewinnen. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung des Newsletters (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server des Newsletter-Service Providers übertragen und dort gespeichert. Der Newsletter-Service Provider darf Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder zugänglich machen. 

Sie können die Speicherung von Cookies und Web-Beacons durch Anpassung der Einstellungen in Ihrem Webbrowser oder in Ihrem E-Mailprogramm verhindern. Durch die Nutzung des Newsletters ohne Anpassung Ihrer Browser- und E-Mailprogrammeinstellungen erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über die Cookies und Web-Beacons erhobenen Daten durch den Newsletter-Service Provider in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zum zuvor genannten Zweck einverstanden.