Rechtshilfe: Parkschaden - Schuldfrage geklärt

Unser Tipp für Sie

Wenn Sie einen Parkschaden verursachen, ist es Ihre Pflicht, den anderen Lenker sofort ausfindig zu machen und zu benachrichtigen. ACHTUNG: Falls Sie dies unterlassen, können Sie für Fahrerflucht belangt werden!

Sie können zum Beispiel auf den Lenker warten, Ihn ausrufen lassen (z. B. im Kaufhaus, wenn sich der Unfall auf dessen Parkplatz ereignet) oder mindestens einen Zettel mit einer Erklärung und Ihren Angaben hinter seinem Scheibenwischer klemmen. Dabei besteht dann allerdings keine Gewähr, dass der Halter den Zettel auch sieht. In einigen Kantonen ist das Autonummernverzeichnis öffentlich publiziert uns Sie finden da die Angaben des Unglückspilzes. Wenn das alles nichts hilft, können Sie auch die Polizei einschalten, damit sie den Halter ausfindig machen kann.

Melden Sie anschliessend den Unfall Ihrer Autohaftpflichtversicherung. Diese ist in der Schweiz obligatorisch und ist auch in Ihrem Fahrzeugausweis vermerkt.

Den Schaden an Ihrem eigenen Fahrzeug wird Ihre Kaskoversicherung übernehmen, sofern Sie einen Vertrag für Vollkasko abgeschlossen haben. Sie finden die genauen Angaben darüber in der Versicherungspolice und den dazugehörigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen Ihrer Motorfahrzeugversicherung.

Sie haben im Moment keinen aktiven Versicherungsvertrag. Es ist deshalb nicht möglich einen Rechtsfall zu melden.