JUSTIS Rechtsschutz abschliessen

Mitversicherte Person
Wählen Sie Ihre Versicherung

JUSTIS Rechtsschutz

ist die Rechtsschutzversicherung für Menschen, die sich bei Rechtsproblemen des Alltags einen kompetenten Anwalt an ihrer Seite wünschen. Sei es im Job, zuhause, beim Reisen, unterwegs im Strassenverkehr, beim Einkaufen, on- oder offline.

JUSTIS Rechtsschutz
ohne Verkehr

ist für Menschen perfekt, die sich JUSTIS Rechtsschutz wünschen, aber kein Auto, E-Bike oder anderes Motorfahrzeug fahren.

Häufig gestellte Fragen

Anmelden

JUSTIS ist die Plattform der CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG (CAP) zur Verwaltung eines innovativen Rechtsschutz-Abos. Wir vertreiben und verwalten mit JUSTIS eine ausschliesslich digitale Rechtsschutzversicherung. 

Die CAP ist die älteste Schweizer Rechtsschutzversicherung und ist stolz auf ihre lange Geschichte. Als Tochtergesellschaft der Allianz Suisse – eine der führenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz – profitiert sie von Synergien in einem grossen Versicherungskonzern, garantiert jedoch die Unabhängigkeit, die für eine Rechtsschutzversicherung wichtig ist. Mit anderen Worten: Die CAP, die zu den grössten Rechtsschutz-Versicherungen des Landes gehört, zeigt, wie sich Fortschritt und Tradition perfekt ergänzen.

Bei uns gibt es keine für längere Zeit bindenden Verträge. Wir wollen, dass Sie bei uns bleiben, weil sie von unseren Leistungen überzeugt und nicht, weil Sie vertraglich dazu verpflichtet sind. Deshalb haben wir das Rechtsschutz-Abo monatlich kündbar gemacht. Die Kündigung funktioniert online und ist so einfach wie bei einem digitalen Musik-Abo. Wenn Sie Ihr Rechtsschutz-Abo nicht mehr wollen, loggen Sie sich einfach in Mein JUSTIS ein und klicken dort unter "Mein Abo" auf kündigen.

Auf Comparis oder ähnlichen Vergleichsportalen finden Sie die verschiedensten Versicherungsangebote. Oft sind es nur Basic- oder Teilprodukte, die auf den ersten Blick günstig erscheinen. Oder aber das Angebot kann nur kombiniert mit einer anderen Versicherung oder Mitgliedschaft abgeschlossen werden.

Vergleichen Sie daher unbedingt die Leistungen und den Preis! Unter dem Begriff «Vollrechtsschutz» verstehen wir bei JUSTIS einen vollumfänglichen, selbständigen Rechtsschutz für alle wichtigen Rechtsgebiete – ohne Selbstbehalt und mit weltweiter Deckung! Und in diesem Vergleich ist JUSTIS nicht nur in der Leistung vorne dabei, sondern auch im Preis.

Sie können bei uns ein Rechtsschutz-Abo abschliessen, wenn Sie volljährig sind und Ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Als Ausländerin oder Ausländer benötigen Sie eine B-, C- oder L-Bewilligung. Wir behalten uns das Recht vor, Anträge abzulehnen.

Sie können einfach auf unserer Webseite Ihr Abo so zusammenstellen wie es Ihrer Lebenssituation entspricht. 

Alle unsere Kund:innen profitieren von den gleich günstigen Preisen - niemand wird durch einen Rabatt bevorzugt oder benachteiligt. Alle wichtigen Informationen haben wir in einem kurzen Factsheet zusammengefasst.

Übrigens: JUSTIS hat zeitgemässe Monatsverträge und bindet Sie nicht jahrelang an einen Vertrag. Wir wollen, dass Sie bei uns bleiben, weil Sie von unseren Leistungen überzeugt sind und nicht, weil Sie vertraglich dazu verpflichtet sind.

Welche Rechtsbereiche genau versichert sind, steht in unseren Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB).

Ihr Rechtsschutz funktioniert wie ein Abo bei Netflix oder Spotify. 

Es gibt bei der Anmeldung zwei Möglichkeiten:

  1. Mit TWINT, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) oder PostFinance: Die Monatsprämie wird jeweils automatisch abgebucht.
  2. Mit PayPal: Sie erhalten eine Benachrichtigung sobald Sie die Prämie begleichen können. So können Sie mit wenigen Klicks bezahlen.

Nach der Bezahlung verlängert sich Ihr Rechtsschutz-Abo jeweils nahtlos um einen weiteren Monat. 

In «Mein JUSTIS» sehen Sie eine Übersicht aller Rechnungen. Dort können Sie auch Ihr Zahlungsmittel anpassen, falls Sie zum Beispiel die Kreditkarte wechseln oder von manueller Zahlung auf automatische Zahlung umstellen möchten.

Lastschriftverfahren (LSV) oder Papierrechnung sind nicht möglich.

Wir glauben, dass ein Rechtsschutz so einfach wie nur möglich funktionieren sollte. Dass er da ist, wenn man ihn braucht. Und dass er sich mit einem Klick wieder kündigen lässt – ohne Wenn und Aber. Darum haben Sie in den ersten 14 Tagen nach Vertragsabschluss das Recht, das Abo zu widerrufen. Danach bleibt der Vertrag weiterhin monatlich kündbar.

Loggen Sie sich unter Mein JUSTIS ein und klicken Sie dort unter «Mein Abo» auf «Vertrag widerrufen». Wir werden Ihnen die bezahlte Prämie automatisch zurückerstatten.

Sie werden wahrscheinlich auch noch andere digitale Dienste nutzen. Zu jedem dieser Dienste gehört ein eigener Zugang mit einem eigenen Passwort. Es kommt immer wieder vor, dass Webseiten gehackt werden. Dabei werden Nutzerdaten öffentlich gemacht. Dies ist besonders gefährlich, wenn Sie das gleiche Passwort auf mehr als einer Webseite verwenden. Wenn Sie sich uns anmelden, überprüfen wir deshalb, ob sich Ihr Passwort bei diesen öffentlich gemachten Passwörtern befindet. Sie erhalten von uns in diesem Fall eine Warnung. Sie sollten Ihr Passwort dann sofort ändern.

Damit Ihre Zugangsdaten sicher sind, haben wir zwei verschiedene Lösungsvorschläge: einerseits können Sie ein «Social Login» nutzen andererseits können Sie die Bestätigung in zwei Schritten (Zwei-Faktor-Authentisierung) aktivieren. Damit halten Sie Angreifer fern, sogar wenn diese Ihr Passwort schon gestohlen haben.

 

So einfach aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentisierung

Sie benötigen dafür Ihr Smartphone mit einer speziellen Authenticator App. Sie können z.B. den Authenticator von Microsoft oder Google nutzen. Suchen Sie einfach «Authenticator» in Ihrem App Store oder Google Play Store.

Danach melden Sie sich bei uns auf Mein JUSTIS an und klicken Sie bei «Meine Daten» auf «Bearbeiten». Im Tab «Zwei-Faktor-Authentisierung» können Sie die Bestätigung in zwei Schritte aktivieren. Es erscheint dazu ein QR Code, diesen müssen Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Authenticator scannen. Im Authenticator wird ein sechsstelliger Zahlencode erzeugt. Diesen geben Sie bei uns auf der Webseite ein. Der Zahlencode ändert sich alle 30 Sekunden. Wenn Sie sich von jetzt an bei uns anmelden, werden wir Sie zusätzlich nach diesem veränderlichen Zahlencode fragen. 

Mit der Bestätigung in zwei Schritten sind Sie jetzt noch besser geschützt: Wenn ein Hacker Ihr Passwort stiehlt, braucht er ausserdem Ihr Telefon, um auf Ihr Konto zugreifen zu können. Wenn Sie keinen Zugang mehr zu Ihrem Telefon haben, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

In «Mein JUSTIS» finden Sie alle Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Ihre Daten sind bei uns verschlüsselt gespeichert. Wenn Sie sich für eine Anmeldung mit einem persönlichen Passwort entscheiden, empfehlen wir Ihnen, ein Kennwort einzusetzen, das Sie nicht schon bei anderen Diensten verwenden. Sie sollten den Zugangscode ausserdem sicher aufbewahren.

Um Ihnen Zeit zu ersparen, unterstützen wir auch «Social Logins». Wenn Sie ein Konto bei Google, Facebook oder LinkedIn besitzen, können Sie sich damit auch schnell und unkompliziert bei uns einloggen. Dabei werden keine Daten von uns an diese Partner geschickt. Wir haben diese sozialen Netzwerke gewählt, weil bei ihnen die sogenannte Anmeldung «in zwei Schritten» aktiviert werden kann – die zweistufige Authentifizierung. Wir empfehlen Ihnen diese zusätzliche Sicherheit nachdrücklich. Sie und Ihre Daten sind damit besser geschützt: Ein Hacker, der im Besitz Ihres Passworts ist, kann damit noch nicht auf Ihr Konto zugreifen, da weitere Sicherheitshürden eingebaut sind.

Anleitungen zur zusätzliche Sicherheit (zweistufige Authentifizierung) bei unseren Partnern:

Wenn Sie ein persönliches Konto für JUSTIS einrichten, können Sie dies gleich über unsere «Social Login»-Partner tun. Klicken Sie dazu einfach auf den Google, Facebook oder LinkedIn Button. Falls Sie schon ein JUSTIS Konto haben, können Sie ein «Social Login» auch nachträglich hinzufügen. Klicken Sie dazu in «Mein JUSTIS», aktivieren Sie bei «Meine Daten» unten links «Bearbeiten» und wählen Sie «Vereinfachtes Login» aus.

Nein. Ihr Rechtsfall ist gedeckt, wenn er während der Vertragsdauer und nach Ablauf einer eventuellen Wartefrist eintritt und Sie uns den Fall vor Versicherungsende melden.

Allerdings lassen wir Sie nicht einfach im Regen stehen. Unsere Anwält:innen und Jurist:innen geben Ihnen so oder so eine Groborientierung über die rechtliche Situation in Form einer Rechtsauskunft nach schweizerischem Recht und zeigen Ihnen die nächsten Schritte auf. Und dies auch, wenn Ihr Rechtsfall nicht versichert ist.